Förderverein für das Amateurfunken e.V.

Im Jahr 2008 gründete der OV Hassberge einen Förderverein mit dem Ziel, einen von der E.ON nicht mehr benötigten Funkmast in Altenstein zu erwerben. Die Möglichkeiten, dies über den DARC e.V. abzuwickeln, erschien uns zu dieser Zeit schwierig bis undenkbar. Als die Übernahmepläne für den Standort konkreter wurden, haben wir den Förderverein 2010 in das Vereinsregister eintragen lassen. Denn ein Immobilienkauf ist in Deutschland nur durch eine natürliche oder juristische Person möglich. Seit dem trägt er auch offiziell den Namen:

Förderverein für das Amateurfunken e.V.

Eingetragen als VR200376 im Vereinsregister des Amtsgericht Bamberg

Der Zweck des Vereins ist in §2 Abs. 1 der Satzung geregelt:

Der Verein hat die Aufgabe, das Amateurfunkwesen nach dem Amateurfunkgesetz vom 23. Juni 1997 zu fördern. Dieser Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch:
a) die ideelle und materielle Unterstützung des DARC Ortsverbandes Haßberge
b) Öffentlichkeitsarbeit.

Die derzeitige Hauptaufgabe des Vereins ist die Bereitstellung des Relaisstandorts für DB0NU. Dies sind ein ca. 23m hoher Stahlgittermast mit angeschlossenem Gerätehaus in Altenstein JO50IE.

Ansprechpartner im Förderverein sind:

Vorsitzender: Attila Kocis, DL1NUX
Stellvertretender Vorsitzender: Markus Rath, DL3MRK
Kassenwart: Dirk Mönch, DO2NDM
Schriftführer: Thomas Präcklein, DB3NF

Spenden

Der Förderverein finanziert sich ausschließlich durch Mitgliedsbeiträge und Spenden. Wenn Sie uns unterstützen möchten ohne Mitglied zu werden, sind wir für Spenden aller Art sehr dankbar. Kontaktieren Sie dazu einfach unseren Vorstand, und Sie erhalten alle weiteren Informationen.

Downloads

Satzung
Aufnahmeformular
SEPA-Lastschriftmandat