DMR bei DB0NU

Stand: 17.05.2019

Seit Samstag 3. November 2018 ist unser Digitalrelais bei DB0NU auch in der Betriebsart DMR QRV.

Besonderer Dank gilt an dieser Stelle OM Wilm DL4OCH, welcher uns beim Abgleich und der Konfiguration der Motorola Betriebsfunkgeräte GM1200e tatkräftig unterstützt hat. Ohne ihn hätten wir es wohl nicht geschafft!

Wissenswertes über DMR bei DB0NU

  • DMR kann abwechselnd mit der Betriebsart D-STAR auf unserem Relais betrieben werden, jedoch nie gleichzeitig.
  • DMR ist an das Brandmeister Netzwerk angeschlossen. Der Zugang zu anderen Netzwerken wie DMRplus, WiresX etc, ist über sogenannte Multi-Mode Talkgroups möglich (z.B. TG 263 Deutschland MultiMode)
  • Den aktuellen Status und eine kleine Historie über die Aktivitäten auf dem Digitalrelais können bei Zugriff über das Hamnet unter der Webseite in Echtzeit eingesehen werden.
  • Über das Internet ist das Brandmeister Dashboard für DB0NU über folgende Adresse aufrufbar: https://brandmeister.network/?page=repeater&id=262897 . Hier sind allerdings nur die DMR Aktivitäten einsehbar. Auch kann es durch Wartungsarbeiten immer wieder mal zu Störungen im Brandmeister Dashboard kommen, wodurch es nicht aktuell sein kann.
  • Ein sehr gutes und ausführliches Handbuch zu DMR Brandmeister findet man hier: http://wiki.bm262.de/doku.php?id=benutzerhandbuch
  • Eine schnelle Übersicht über die vorhandenen Talkgroups findet man hier: http://bm262.de/tg-uebersicht/
  • Eine Auflistung aller regionalen Cluster in Deutschland findet man hier: http://bm262.de/cluster/

Technische Daten

  • Relaisausgabe: 439,500 MHz
  • Relaiseingabe: 431,900 MHz (-7,6 MHz)
  • DMR ID DB0NU: 262897
  • Sender: Motorola GM1200e
  • Empfänger: Motorola GM1200e
  • Antenne: Diamond X200
  • Modem: MMDVM MultiMode Digital Voice Modem
  • Rechner: RaspberryPi 2B
  • Netzwerk: DMR Brandmeister
  • Technischer Verantwortlicher: Alfred DL8NCE
  • Konfiguration: Attila DL1NUX
  • Zeitschlitz 1 (TS1): Keine statischen TGs gesetzt, steht zur freien Verfügung
  • Zeitschlitz 2 (TS2): Folgende statischen TGs sind gesetzt
    • TG 8 => Cluster „Region Franken“ (externe TG = 26284)
    • TG 9 => hier wird die externe TG 262897 automatisch durchgeroutet
    • TG 26281 => Mainfranken
    • TG 26286 => Coburg-Rennsteig

Hinweise zu besonderen TGs

  • Auf der TG 9 im TS2 wird unsere externe TG 262897 durchgerotet. Man erreicht damit immer die lokalen Stationen auf TG 9 aus dem gesamten Brandmeister Netzwerk. Von außen nutzt man die TG 262897 und kommt damit auf DB0NU auf der lokalen TG 9 im TS 2 raus. Dies betrifft nicht die TG 9 auf dem TS 1, diese wird weiterhin nicht geroutet.
  • Auf der TG 8 ist DB0NU an den Cluster „Region Franken“ angeschlossen. Sendet man auf der TG8, ist man auf allen Relais, die Mitglied in dem Cluster sind, zu hören. Alle teilnehmenden DMR Repeater kann man auf dieser Seite nachlesen: . Man kann auf allen diesen Relais die TG 8 benutzen und ist dadurch regional zu hören. Wenn man ein Relais nutzt, welches nicht Mitglied dieses Clusters ist, kann man den Cluster „Region Franken“ über die „externe“ TG 26284 erreichen. Wichtig: Innerhalb des Clusters muss immer die TG 8 benutzt werden, außerhalb des Clusters die TG26284. Wenn man sich nicht daran hält, können einen andere im Cluster teilnehmende Stationen unter Umständen nicht hören.

Bilder

Codeplugs

  • Ein Codeplug ist ein kompletter Programmiersatz für einen bestimmten Gerätetyp und enthält alle Geräte- und Kommunikationsspezifischen Parameter.
  • Man kann mit einem Codeplug z.B. mehrere identisch programmierte Geräte einrichten. OV-intern sollte mit möglichst gleichen Codeplugs gearbeitet werden, damit man sich untereinander auch immer hört.
  • Zum programmieren eines Codeplugs ist ein entsprechendes Programmierkabel sowie die passende CPS Software notwendig (Customer Programming Software).
  • Vor dem Einspielen eines fertigen Codeplugs ist unbedingt die eigene DMR ID und ggf. das eigene Rufzeichen in den Grundeinstellungen einzugeben!

Künftig soll hier für gängige DMR Funkgeräte ein passender Codeplug angeboten werden, mit dem man schnell QRV werden kann in unserer Region.

  • Die angebotenen Codeplugs sind für folgende DMR Relais nutzbar (jeweils als eigene Zone vorhanden):
    • DB0NU (Altenstein)
    • DB0FHC (Coburg)
    • DB0ADB (Bamberg)
    • DB0MIO (Michelau bei Lichtenfels)
    • DB0SON  (Sonneberg)
  • Weiterhin sind die folgenden Zonen verfügbar
    • DMR Simplex (Acht DMR Simplex-QRGs bei 433 MHz)
    • FM Analog (Programmiert sind diverse FM Relais der Region)
  • Folgende TGs sind als digitale Kontakte hinterlegt
    • 8 Regional
    • 9 Lokal
    • 91 Welt
    • 92 EU
    • 910 Welt DE
    • 920 D-A-CH
    • 9112 Notfunk EU
    • 262 DL
    • 263 DL Multimode
    • 2620 Sachsen-Anhalt / Mecklenburg-Vorpommern
    • 2621 Berlin / Brandenburg
    • 2622 Hamburg / Schleswig-Holstein
    • 2623 Niedersachsen / Bremen
    • 2624 Nordrhein-Westfalen
    • 2625 Rheinland-Pfalz / Saarland
    • 2626 Hessen
    • 2627 Baden-Württemberg
    • 2628 Bayern
    • 2629 Thüringen / Sachsen
    • 26281 Mainfranken
    • 26284 Franken
    • 26286 Coburg-Rennsteig
    • 26298 Thüringen
    • 262897 DB0NU
    • 26200 TAC 1
    • 26299 TAC 2
    • 26233 TAC 3
    • 26266 TAC 4
    • 26300 TAC Multimode 1
    • 26399 TAC Multimode 2
    • 262997 Sprachpapagei

Codeplug Downloads

Retevis RT3 / TYT MD 360 (70cm DMR/FM Handfunkgerät)
Folgende Felder müssen noch vor dem Programmieren ergänzt werden: Radio Name, Radio ID, Intro Screen Line 1, Intro Screen Line 2

  • Die folgenden TGs sind als Speicherkanäle in den einzelnen Zonen des RT3/MD360 hinterlegt (Begrenzung auf 16 Stück!). Wenn nicht anders angegeben, ist die Sende-TG gleich die Empfangs-TG.
    • 8 Regional
    • 9 Lokal (Als Empfangs-TG sind hier alle TS2 TGs hinterlegt – daher geeignet als TS2 „Standby-Kanal“)
    • 91 Welt
    • 92 EU
    • 910 Welt DE
    • 920 D-A-CH
    • 262 DL (Als RX Gruppe sind hier alle TS1 TGs hinterlegt – daher geeignet als TS1 „Standby-Kanal“
    • 263 DL Multimode
    • 2628 Bayern
    • 26281 Mainfranken
    • 26284 Franken
    • 26286 Coburg-Rennsteig
    • 262897 DB0NU
    • 26200 TAC 1
    • 26300 TAC Multimode 1
    • 262997 Sprachpapagei

Retevis RT90 / TYT MD 9600 (2m/70cm DMR/FM Mobilgerät)
Retevis RT3S (2m/70cm DMR/FM Handfunkgerät)

Hier sind alle Kontaktgruppen (siehe oben) als separater Speicherkanal pro Zone hinterlegt.

Hiwneis: Sollte sich beim Laden der Adobe Reader mit einer Fehlermeldung melden, dann sind auf dem System *.RDT Dateien mit dem Adobe Reader verknüpft. Man kann dann mit einem Rechtsklick die Datei mit „Ziel speichern unter“ (oder so ähnlich) abspeichern.

Das Angebot an Codeplugs soll in Zukunft noch erweitert werden. Stay tuned!